Galapagos Inselhopping Ecohotel Finch Bay

Intensives Galapagos Inselhopping - Islas Encantadas

 

Kurzprogramm: Galápagos Individualreise

Reisekarte Inselhopping Galapagos

1. Tag Do. Ankunft in Guayaquil
2. Tag  Fr.  Flug Guayaquil - Baltra
3. Tag Sa. Ausflug zu einer unbewohnten Insel
4. Tag So. Tag zur freien Verfügung auf Santa Cruz
5. Tag Mo. Tag zur freien Verfügung auf Santa Cruz
6. Tag Di. Überfahrt zur Insel Isabela
7. Tag Mi. Halbtägiger Ausflug zur Wahl
8. Tag Do. Ausflug auf Isabela
9. Tag Fr. Tag zur freien Verfügung auf Isabela
10. Tag Sa. Flug auf die Insel San Cristóbal
11. Tag So.

Halbtägiger Ausflug zur Wahl

12. Tag Mo. Tag zur freien Verfügung auf San Cristobal
13. Tag Di. Flug von San Cristobal nach Guayaquil
14. Tag Mi.

Guayaquil- Europa

oder individuelle Verlängerung in Ecuador

oder an der Pazifikküste

 

 

Termine: Start täglich möglich

Preise der Galápagos-Reise:

€ 4.390,00 pro Person

(2 Reisende/Doppelzimmerbelegung/Luxusklasse)*

€ 3.540,00 pro Person

(2 Reisende/Doppelzimmerbelegung/Erste Klasse)*

€ 2.890,00 pro Person

(2 Reisende/Doppelzimmerbelegung /gehobene Touristenklasse)*

*ohne internationales Flugticket und ohne Galapagos Flüge - dieses Flugpaket bieten wir Ihnen gerne mit an!

 

Einzelzimmerzuschlag und einfache Hotels auf Anfrage. Die Hotelauswahl finden Sie weiter unten!

 

weitere Infos Ecuadorweitere Infos Ecuador zur Buchungsanfrage

Islas Encantadas - Individuelles Galápagos Inselhopping - Reiseverlauf (14 Tage)Riesenschildkröte auf Galapagos

Diese Galápagos Individualreise zu den verschiedenen Inseln richtet sich an jene, die den Galápagos-Archipel intensiv kennen lernen möchten, aber nicht an einer Galápagos-Kreuzfahrt teilnehmen möchten oder sich etwas mehr freie Zeit für eigene Erkundungen wünschen.

Wir haben dieses Programm extra an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst und für unsere Kunden entwickelt. Sie können wählen zwischen Hotels der Luxusklasse, Ersten Klasse und Hotels der gehobenen Touristenklasse (einfache Hotelklasse auf Anfrage). Die Vorstellung der Hotels finden Sie weiter unten.

Sie möchten gerne eine Nacht länger auf Santa Cruz, Isabela oder San Cristóbal verbringen?

Kein Problem! Wir stellen Ihnen Ihre maßgeschneiderte Reise zusammen. Bedenken Sie bitte, dass wir bereits optimale Programme entwickelt haben.

Kürzeren Galápagos-Programme haben wir unter der Rubrik Galapagos-Inselhopping zusammengestellt.

 

Ergänzend zum Reiseverlauf empfehlen wir Ihnen die Kombination mit einem Kreuzfahrtschiff zu Beginn oder am Ende Ihrer Galapagos Inselreise. Diese Reise macht Sie sicherlich zum Galápagos-Liebhaber und Experten!

 

1. Tag: Ankunft in Guayaquil

Sie kommen entweder nach Ihrer Reise durch Ecuador in Guayaquil an oder starten Ihre Rundreise durch Ecuador mit der Ankunft in Guayaquil am Flughafen. Sie werden am Flughafen von einem Fahrer empfangen und zu Ihrem Hotel gefahren. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit die größte Stadt Ecuadors (ca. 2,8 Millionen Einwohner) auf eigene Faust zu erkunden.

Wenn Sie alleine unterwegs sein möchten, sehen Sie bitte von Busfahrten und Erkundungen in weniger touristische Gegenden ab, vor allem abends/nachts. Prinzipiell empfehlen wir Ihnen sich überwiegend im Zentrum aufzuhalten, das Viertel Las Peñas mit den bekannten Treppenstufen zum Cerro Santa Ana, die Uferpromenade Malecón, die Umgebung des Leguanparks gelten auch am Abend als relativ sicher und geben einen schönen Einblick in die moderne Stadt Guayaquil. Ein Taxi kann zu jeder Zeit an der Rezeption Ihres Hotels bestellt werden.

Eine Schifffahrt mit dem Piratenschiff Morgan auf dem Rio Guayas ist eine schöne Gelegenheit die Stadt vom Wasser aus zu erkunden. Je nach Länge, können Sie auch ein Abendessen an Bord bei Sonnenuntergang erleben. Ein idealer Auftakt für Ihre Galápagos-Erkundung!

 

Inklusive: Transfer Flughafen-Hotel, Unterkunft je nach Hotelklasse

 

2. Tag: Flug nach Galápagos - Transfer zur Insel Santa Cruz

Ecohotel Finch Bay

Sie werden heute zum Flughafen von Guayaquil gefahren und fliegen auf die Insel Baltra (Flug nicht inklusive). Am Flughafen von Guayaquil müssen Sie bereits die Ingala-Gebühr in Höhe von 20 USD pro Person bezahlen. Bei Ankunft am Flughafen auf Galápagos müssen Sie dann 100 USD pro Person für den Nationalparkeintritt in bar bezahlen. Ihr Guide wird Sie in Empfang nehmen und Sie fahren gemeinsam zum Itabaca-Kanal, setzen mit der Fähre auf die Insel Santa Cruz über und fahren im privaten Fahrzeug ins Hochland von Santa Cruz.

Hier sehen Sie die ersten Hinweise auf den vulkanischen Ursprung von Galápagos, die Zwillingskrater "Los Gemelos" und können Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und in unterirdische Lavatunnel klettern. Anschließend besuchen Sie ein Aufforstungs- und Kaffeeprojekt und essen zu Mittag.

Sie fahren weiter in die Hafenstadt Puerto Ayora und können Ihren ersten Abend auf Galápagos nach Ihren Vorstellungen ausklingen lassen.

 

Inklusive: Frühstück, Transfer in Guayaquil, englischsprachiger Fahrer/Guide auf Santa Cruz und Mittagessen, Unterkunft je nach Hotelklasse

 

3. Tag: Ausflug zu einer unbewohnten Insel - Wandern und Schnorcheln

Unbewohnte Insel Galapagos

Heute lernen Sie eine der folgenden unbewohnten Inseln kennen: Bartolomé, South Plaza, Las Palmas oder Santa Fé. Galápagos zeichnet sich gerade durch die unbewohnten Inseln aus und macht den Archipel so einzigartig. Hier leben endemische Tier- und Pflanzenarten, neugierige Vögel und Seelöwen, die in der Sonne faulenzen. Die Anfahrt erfolgt im Speedboot und dauert etwa 2-3 Stunden am frühen Morgen.

Die Rückreise erfolgt am frühen Nachmittag und dauert je nach Seegang ebenfalls 2-3 Stunden.

 

Welche Insel besucht wird, hängt von dem zugelassenen Programm der Nationalparkbehörden ab und wird Ihnen kurzfristig mitgeteilt.

 

Inklusive: Gruppenausflug mit einem Speedboot, Schnorchelausrüstung, englischsprachiger Naturguide, Box Lunch und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

4. + 5. Tag: Tage zur freien Verfügung auf der Insel Santa Cruz

Die folgenden Tage stehen Ihnen zur Erkdungung auf Santa Cruz zur freien Verfügung. Sie können auf der Insel Santa Cruz Einiges in Eigenregie unternehmen zum Beispiel den Besuch der Charles Darwin Forschungsstation.

Auf Wunsch können Sie am frühen Morgen einen weiteren Ausflug zu einer der unbewohnten Inseln starten. Wir geben Ihnen bei Buchung gerne weitere Empfehlungen zur Tagesgestaltung auf Santa Cruz mit oder arrangieren weitere Ausflüge nach Ihren Wünschen.

Es bietet sich auch an noch einmal zum Geldautomaten zu gehen und genügend Bargeld mit auf die Insel Isabela zu nehmen, denn hier gibt es keinen Geldautomaten.

 

Inklusive: Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

6. Tag: Überfahrt zur Insel IsabelaHote Iguana Crossing Isabela

Der Vormittag steht Ihnen noch zur freien Verfügung. Sie werden gegen 13.30 Uhr abgeholt und zum Hafen von Puerto Ayora gebracht. Mit dem Speedboot legen Sie gegen 14 Uhr ab und fahren zur größten Galapagos-Insel, Isabela. Die Überfahrt kann je nach Seegang sehr unruhig sein, sollten Sie unter Seekrankheit leiden, denken Sie bitte daran vorher eine Tablette einzunehmen.

Am Hafen von Puerto Villamil werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht.

Den Nachmittag können Sie frei gestalten und den Tag zum Beispiel bei einen Spaziergang zur wunderschönen Bucht von Concha Perla ausklingen lassen.

 

Inklusive: Überfahrt zur Insel Isabela mit dem Speedboot (die Fahrt mit dem Wassertaxi von der Anlegestelle zum Speedboot ist nicht inklusive und kostet etwa 1 USD pro Person), Transfers, Anlegegebühr auf Isabela, Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

7. Tag: Ausflug zum Sierra Negra Vulkan oder Los Tuneles - Wander- oder Schnorchelausflug

Sie können heute zwischen zwei Ausflügen wählen:Reisebericht Galapagos

 

  • Sierra Negra Vulkan und Vulkan Chico: Dieser Ausflug führt Sie ins Hochland von Isabela. Sie machen eine etwa 1-2 stündige Wanderung zum zweitgrößten Vulkankrater der Welt. Je nach Kondition und Wetterlage können Sie weiter zum Vulkan Chico wandern (weitere 1-2 Stunden Wanderzeit). Ausblicke auf die Lavafelder und die Vulkane im Norden von Isabela und Fernandina entschädigen für die Mühen. Nach der Wanderung erwartet Sie ein leckeres Mittagessen auf einer Riesenschildkröten-Farm.

 

  • Los Tuneles (Lavatunnel): Sie fahren mit dem Boot entlang der Küste von Isabela zu Los Tuneles (Fahrtzeit etwa 45 Minuten). Hier entstand durch die Interaktion von Lavaströmungen und Meeresströmungen ein Labyrinth. Sie können auf Lavagewölben und -brücken wandern und beim Schnorcheln eine Vielzahl an Meeresbewohnern bewundern.

 

Dieser Ausflug ist stark von den Gezeiten abhängig und kann bei starken Strömungen nicht garantiert werden.

 

Der Nachmittag steht Ihnen frei, um zu entspannen oder eigene Erkundungen zu unternehmen.

 

Inklusive: Gruppenausflug mit Bus oder Boot, englischsprachiger Naturführer, Mittagessen beim Ausflug zu den Vulkanen, Schnorchelausrüstung beim Ausflug Los Tuneles

 

8. Tag: Vormittag zur freien Gestaltung - Buchttour auf Isabela (Las Tintoreras)

Am Vormittag können Sie auf eigene Faust zum Beispiel das "Giant Tortoise Breeding Center" besuchen und/oder die "Wall of Tears" (Relikt aus der Zeit, als Isabela noch Strafkolonie war).

Am Nachmmittag machen Sie einen Gruppenausflug (maximal 16 Personen) entlang der Bucht von Isabela und besuchen Tintoreras Islet. Der Name stammt von den großen Felsen, zwischen denen sich Weißspitzenhaie (Tintoreras genannt) im ruhigen und klaren Wasser ausruhen. Außerdem können Sie Galapagos-Pinguine, Seelöwen, viele bunte tropische Fische und Meeresleguane beim Schnorcheln sehen.

 

Inklusive: Gruppenausflug mit Boot, englischsprachiger Naturführer, Schnorchelausrüstung beim Ausflug zu Las Tintoreras, Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

9. Tag: Tag zur freien Verfügung auf Isabela

 

Unternehmen Sie heute auf eigene Faust einen Ausflug oder lassen Sie die Seele am weißen Strand von Isabela baumeln!

 

Inklusive: Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

10. Tag: Flug von Isabela nach San Cristóbal - Besuch des Interpretationszentrums

Sie werden mittags an Ihrem Hotel abgeholt und fliegen in einem kleinen Flugzeug (5-9 Passagiere; 9 kg Gepäck pro Person erlaubt) von Isabela nach San Cristóbal (Flugzeit etwa 45 Minuten).

Nachmittags besuchen Sie das Interpretationszentrum und erfahren hier Wissenswertes über die Geschichte und die Zukunft der Galápagos-Inseln. Sie wandern anschließend über Wege und Holzstege zur Brutstelle der Fregattvögel und genießen dort eine spektakuläre Aussicht. Am Ende Ihrer heutigen Tour besichtigen Sie den wunderschönen Strand von Punta Carola und können hier schnorcheln.

 

Inklusive: Transfers, Flug nach San Cristóbal, Ausflug in einer Gruppe, englischsprachiger Naturführer, Schnorchelausrüstung, Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

11. Tag: Ausflüge zur Wahl - Kicker Rock, Lagune El Junco oder Isla Lobos

 

Auch heute können Sie wieder zwischen verschiedenen Ausflügen wählen:

 

  • Schnorchelausflug zum Kicker Rock (León Dormido): Sie machen sich auf den Weg zum Kicker Rock (Fahrtzeit mit dem Speedboot ca. 1 Stunde) und entdecken die außergewöhnliche Form der Insel und der vor Ihnen aufragenden Felsen. Beim Schnorcheln können Sie in einer natürlich entstandenen Spalte Ausschau nach Hammerhaien, Rochen, Seelöwen, Meeresschildkröten und einer Vielzahl an Fischen Ausschau halten. Das Mittagessen wird Ihnen an Bord serviert. Zum Abschluss des Ausflugs können Sie am weißsandigen Strand von Manglesito entspannen.

Diesen Ausflug empfehlen wir Ihnen nur, wenn Sie bereits gute Schnorchelkentnisse besitzen und sich in offenen Gewässern (Pazifik!) sicher fühlen.

 

  • Junco Lagune, Galapaguera und Puerto Chino Strand: Genießen Sie die Taxifahrt (ca. 1 Stunde) mit der tollen Sicht auf das Hochland von San Cristóbal. In El Junco, einer Süßwasserlagune angekommen, unternehmen Sie eine Wanderung durch die malerische Landschaft und erreichen den Ort, an dem Fregattvögel baden. Anschließend besichtigen Sie Galapaguera, die Schidlkrötenaufzuchtstation der Insel San Cristóbal, bevor es weier zum wunderschönen einsamen Strand von Puerto Chino geht.

 

  • Insel Lobos und Ochoa Strand: Sie fahren etwa eine Stunde mit dem Speedboot zur Insel Lobos. Ein 850 m langer Pfad führt über die Insel und Sie können eine kleine Blaufusstölpel-Kolonie und Fregattvögel beobachten. Die zwei Arten von Seelöwen, die es auf Galapagos gibt sowie Pelikane können Sie hier ebenfalls beobachten. Ochoa Beach liegt etwa 30 Minuten vom Hafen Puerto Baquerizo Moreno entfernt. Hier gibt es eine Seelöwenkolonie und der 160 m lange Strand und das flache Gewässer, laden dazu ein, das Schnorcheln zu üben. In einem Gezeitenpool hinter dem Strand werden häufig Vögel gesichtet - vergessen Sie Ihr Fernglas daher nicht.

 

Inklusive: Ausflug in einer Gruppe, englischsprachiger Naturführer, Schnorchelausrüstung, Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

 

12. Tag: Tag zur freien Gestaltung auf der Insel San Cristóbal

Auch auf der Insel San Cristóbal haben wir für einen Tag zur freien Gestaltung eingeplant. Empfehlen können wir Ihnen Ausflüge zu La Lobería, Puerto Chino, Puerto Grande oder Playa Man. Sie können Ausflüge auch vor Ort buchen, allerdings sollten diese mit etwas Vorlaufzeit gebucht werden, da es kurzfristig eher schwierig sein wird.

 

Inklusive: Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

13. Tag: Flughafentransfer und Rückflug nach Guayaquil

Die Flüge von San Cristóbal zum Festland von Ecuador starten meist gegen Mittag. So haben Sie am Vormittag noch etwas Zeit, um sich von den Seelöwen an der Promenade von Puerto Baquerizo Moreno zu verabschieden. Wir hoffen Sie nehmen etwas von der Gelassenheit der Galapageños mit nach Hause?!

Ein Fahrer bringt Sie rechtzeitig zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Guayaquil (Flug nicht inklusive). Hier angekommen werden Sie zum Hotel in Guayaquil gefahren und übernachten noch einmal in der Pazifikmetropole.

 

Inklusive: Transfers, Frühstück und Unterkunft je nach Hotelklasse

 

14. Tag: Flughafentransfer und Rückflug nach Deutschland oder Verlängerungsprogramm

Wenn Sie heute zurück nach Deutschland fliegen, endet unser Service mit dem Transfer zum Flughafen.

Sollten Sie noch mehr Reisezeit haben, empfehlen wir Ihnen je nach Anzahl Ihrer Reisetage eine Verlängerung an der Pazifikküste oder eine Weiterreise nach Cuenca und Quito oder in den Norden von Peru.

 

Inklusive: Transfer zum Flughafen, Frühstück

 

 

Die Reise kann individuell verlängert werden - Rufen Sie uns einfach an oder stellen Sie eine unverbindliche Reiseanfrage!

 

 

nach oben

Inklusivleistungen Galapagos Individualreise:

  • Transfers in Guayaquil und auf Galápagos
  • Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in der gewünschten Hotelklasse
  • Insel-Hopping-Programm gemäß Beschreibung inklusive Transfers, Ausflüge mit Speedbooten und englischsprachigem, lokalem Naturführer in der Gruppe, Schnorchelausrüstung und Mittagessen je nach Ausflug
  • Anlegegebühr auf Isabela
  • Flug von Isabela nach San Cristobal
  • Atmosfair-Kompensationsbeitrag für die Inlandsflüge
  • Reisepreissicherungsschein

 

 

zur Buchungsanfrage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Solecu Tours GmbH

Am Ilsebach 1

21614 Buxtehude

Tel: +49 (0)4161 6527772

Fax: +49 (0)4161 6527658

CSR solecu tours forum anders reisen solecu tours klimaschutz atmosfair solecu tours
© Solecu Tours GmbH 2006-2016| Alle Rechte vorbehalten | Amtsgericht Tostedt, HR B 203614