Galapagos Kreuzfahrten: Kreuzfahrtschiffe und Informationen zu Ihrer Schiffsreise

yacht-odyssey-galapgos

Eine Galapagos Kreuzfahrt ist ein einmaliges Naturerlebnis, das Sie an Bord einer Yacht oder eines Katamarans erleben. Je nach Geschmack und Komfortanspruch können Sie zwischen verschiedenen Schiffklassen und Schiffskategorien wählen. Hierzu zählen Segelschiffe, Motoryachten oder Katamarane sowie Tauchyachten. Zwischen vier Tagen und fünfzehn Tagen sind Sie auf verschiedenen Schiffsrouten in der faszinierenden Inselwelt von Galapagos unterwegs.

 

Alle Kreuzfahrtschiffe, die wir Ihnen hier vorstellen, haben eine erfahrene Crew an Bord und werden von einem englischsprachigen Naturguide begleitet (deutschsprachiger Guide auf Anfrage). Er zeigt Ihnen die wundervollen Naturschauspiele der Galápagos Inseln und erklärt Ihnen die Entstehung und Vegetation der bewohnten und unbewohnten Galapagos Inseln.

 

Interessieren Sie sich für » Last Minute Angebote, bestimmte Galapagos Schiffsreisen, eine Kombination aus Kreuzfahrt und Islandhopping oder » Hotelverlängerungen in besonderen Hotels auf Santa Cruz, Isabela oder San Cristobal?

Möwe auf Galapagos

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an und lassen Sie sich individuell von unseren Reiseexperten beraten. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Naturparadies Galápagos geben Ihnen die » Kundenberichte unserer Galapagos-Urlauber.

 

Wenn Sie Ihren Urlaub auf Galápagos mit einer Reise auf dem Festland Ecuadors verbinden möchten, dann ist unsere Rundreise, » Ecuador und Galápagos fantástico genau das Richtige für Sie! Selbstverständlich können Sie die Reisedauer und den Reiseverlauf in Ecuador selbst bestimmen und uns Ihre Ideen und Wünsche in einer » Reiseanfrage mitteilen. Gerne beraten wir Sie auch über den » Urlaub mit Kindern in Ecuador!

 

Galapagos Kreuzfahrtschiffe nach Kategorien

Luxus -klasse

Cormorant

Preis pro Person: ab 2.800 Euro

 

 katamarane-cormorant-galapagos

M/C Ocean Spray

Preis pro Person: ab 2.810 Euro

 

katamaran-ocean-spray-galapagos

Sea Star Journey

Preis pro Person: ab 3.510 Euro

 

sea-star-journey-galapagos

Kreuzfahrt-Schiffe (ab 80 Passagiere)

M/V Santa Cruz

Preis pro Person: ab 3.190 Euro

 

kreuzfahrt-santa-cruz-galapagos

M/V Isabela II

Preis pro Person: ab 3.750 Euro

 

kreuzfahrt-isabela-galapagos

Erste Klasse

M/C Seaman Journey

Preis pro Person: ab 1.800 Euro

 

seaman-journey-galapagos

Treasure of Galapagos

Preis pro Person: ab 2.480 Euro

 

treasure-of-galapagos

M/Y Odyssey

Preis pro Person: ab 2.470 Euro

 

yacht-odyssey-galapgos

Galaxi

Preis pro Person: ab 1.670 Euro

 

yacht-galaxi-galapagos

S/S Mary Anne

Preis pro Person: ab 4.060 Euro

 

segelschiff-mary-anne-galapagos

Galaven

Preis pro Person: ab 1.750 Euro

 

yacht-galaven-galapagos

Gehobene Touristenklasse

Archipel I

Preis pro Person: ab 1.670 Euro

 

yacht-angelito-galapagos

M/SC Nemo I

Preis pro Person: ab 1.350 Euro

 

nemo-I-galapagos

Angelito

Preis pro Person: ab 1.560 Euro

 

yacht-angelito-galapagos

Estrella del Mar

Preis pro Person: ab 2.020 Euro

 

yacht-estrella-del-mar-galapagos

M/S Samba

Preis pro Person: ab 3.690 Euro

 

motorsegler-samba-galapagos

Fragata

Preis pro Person: ab 1.640 Euro

 

yacht-fragata-galapagos

Touristenklasse

Aida Maria

Preis pro Person: ab 1.510 Euro

 

yacht-aida-maria-galapagos

Golondrina

Preis pro Person: ab 1.240 Euro

 

yacht-golondrina-galapagos

Tauch-Yachten

Aggressor

Preis pro Person: ab 5.470 Euro

 

yacht-aggressor-galapagos

Galapagos Sky

Preis pro Person: ab 5.230 Euro

 

yacht-galapagos-sky

Humboldt Explorer

Preis pro Person: ab 4.630 Euro

 

yacht-humboldt-explorer-galapagos

M/S Nautilus

Preis pro Person: ab 870 Euro

 

yacht-nautilus-galapagos

 

 

Kreuzfahrten auf den Galapagos Inseln - 5 gute Gründe

1. Ihr Hotel reist mit!

Transport und Unterkunft in Einem kann ein großer Vorteil sein: Sie reisen entspannt über Nacht und haben tagsüber genug Zeit für die Insel-Touren. Danach geht es mit kleinen Booten wieder zurück zum Schiff und die Reise geht weiter. Während der gesamten Kreuzfahrt begleitet Sie zudem ein professioneller Guide, der auch die Ausflüge zu den Inseln mit Ihnen unternimmt.

 

2. Sie besuchen entlegenere Galápagos Inseln!

Bei einer Galápagos Kreuzfahrt haben Sie auch die Möglichkeit, die entlegeneren unbewohnten Inseln kennen zu lernen. Zum Beispiel die Insel Española, welche berühmt ist für die Galápagos Albatrosse, die fast ausschließlich auf dieser Insel zwischen April und Dezember nisten und Ihre Jungen aufziehen. Außerdem befindet sich auf Española die Gardener Bay: ein traumhaft weißer Sandstrand, auf dem sich Seehunde tummeln und häufig Seeschildkröten zu sehen sind. Auch die Insel Genovesa ist einen Besuch wert mit Ihrer unglaublichen Vielzahl an Vögeln, unter ihnen auch der Rotfußtölpel, den man hauptsächlich hier findet.

Diese Inseln und die meisten anderen werden von den Speedbooten auf einem Inselhopping nicht angefahren, bzw. sind für diese sogar verboten. Wer Galápagos' Schönheit und Besonderheit erleben möchte, dem legen wir daher eine Expeditionskreuzfahrt ans Herz!

 

3. Das Gefühl der Seefahrt!

Galapagos Kreuzfahrt: Punta Pitt auf San Cristóbal

Schaut man sich heute die bewohnten Inseln von Galapagos und das Treiben in den Geschäften der Hafenstädte an, kann man sich kaum vorstellen, wie es hier vor 250 Jahren ausgesehen haben muss. Welches Gefühl Alexander von Humboldt, Charles Darwin, die ersten Siedler wie die deutschen Familien Angermeyer und Wittmer gehabt haben müssen, als sie die damals noch unberührten Inseln nach einer sehr langen Segeltour erreichten (immer auf die Gnade des Windes angewiesen). Mit einer Kreuzfahrt können Sie dieses Gefühl vielleicht erahnen, in dem Sie an der Reling den Duft der salzigen Meerluft einatmen und sich den Wind um die Nase wehen lassen...

 

4. Nur so lernen Sie Galápagos 'richtig' kennen

Das Galapagos-Archipel ist eine Insel-Gruppe, die aus 13 Inseln mit einer Fläche größer als 10 km², 6 kleineren und über 50 winzigen Eilanden besteht. Das Besondere dabei ist, dass sich die Inseln untereinander in ihren Landschaften und der Flora und Fauna sehr stark unterscheiden. Galápagos-Insel ist daher nicht gleich Galápagos-Insel, jede Insel hat ihren ganz besonderen Reiz und ihre ganz eigene Flora und Fauna. Gerade die unbewohnten Inseln sind nochmal ein ganz anderes Erlebnis. Obwohl auch einige von diesen unbewohnten Inseln touristisch erschlossen sind, d.h. es gibt ausgeschilderte Wege, die nicht verlassen werden dürfen und es gibt teilweise einen Anleger, wenn es keinen Strand zum Anlegen gibt, ist eine Kreuzfahrt die einzige Möglichkeit dem Massentourismus auf den großen Inseln zu entfliehen und einen etwas größeren Teil des Galápagos-Archipels zu erleben.

 

5. Die Kreuzfahrtschiffe arbeiten eng mit dem Galapagos Nationalpark zusammen

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Kreuzfahrtschiffen auf den Galapagos-Inseln, die alle eine streng vorgeschriebene Route fahren. Der Nationalpark legt die Routen fest und sorgt dafür, dass möglichst wenige Schiffe zu einer bestimmten Zeit an einem Besucherpunkt sind. So wird die empfindliche Natur nicht übermäßig beansprucht und die Reisenden haben ein sehr viel intimeres Natur-Erlebnis. Kreuzfahrtschiffe werden auch sehr stark kontrolliert, was Ihre Sicherheit und Service-Standards angeht. Wenn die Sicherheitsstandards bei den regelmäßigen Kontrollen nicht eingehalten werden, wird das Schiff aus dem Verkehr gezogen. Zudem müssen die Guides an Bord vom Nationalpark zertifiziert sein und eine entsprechende Ausbildung absolviert haben.

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema Galápagos Kreuzfahrt
Was ist an einer Galapagos Expeditionsfahrt im Vergleich zum Insel-Hopping anders?

 

Wieviel Gepäck darf ich auf dem Flug nach Galapagos mitnehmen?

 

Was kann ich gegen Seekrankheit machen?

 

Wann ist die beste Reisezeit für einen Galápagos-Urlaub?

 

Auf welchen Inseln kann ich welche Tiere sehen?

 

Welche Nationalpark-Regeln muss ich als Galapagos Besucher beachten?