Panama Reisen: Embera-Indianer am Musizieren

Boquete: farbenfrohes BergdorfPanama - Das farbenfrohe Hochland

Das Bergdorf Boquete liegt 1000 m hoch im Tal des Río Caldero, umgeben von einer blühenden und farbenfrohen Landschaft. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei etwa 20°C. Die konstanten Temperaturen und der leichte Regen am Abend geben dem fruchtbaren Boden wichtige Nährstoffe und bieten vielen Pflanzen die Möglichkeit sich zu entfalten. Eine Pflanze, die sich dort besonders gut entfalten kann, ist die Kaffeepflanze. Nicht nur die Landschaft bietet viel Abwechslung, sondern auch die Freizeitaktivitäten. Neben den Touren durch eine Kaffeeplantage und den daneben liegenden Röstereien, gibt es noch Trekking-, Mountainbike-, Canopy-, und Birdwatching-Touren. Mit einer Panama Mietwagen Tour ist dieses Ziel leicht zu erreichen.

 

 

 

 

 

Die Karibikküste

 

 

In der Provinz Bocas del Toro, die direkt an der wunderschönen Karibikküste liegt, erlebt man eine Mischung aus Erholungs- und Aktivurlaub,da man neben wunderschönen Stränden ebenso das Festland und die Inseln, die von Columbus entdeckt wurden, erkundet. Beim Erholen an den weißen Stränden mit türkisblauem Wasser kommt man in den Genuss von frisch gefangenem Fisch, karibischen Früchten und bunten Hängematten. Nebenaktivitäten wie Surfen, Schnorcheln, Tauchen und Rad fahren werden auch angeboten. Das Festland bietet einen Blick auf Bananen-und Kakaoplantagen.

 

 

 

 

 

Der Urwald - Abenteuer und kultureller Einblick in das Leben der Emberá Indios

 

Die Dörfer der Emberá Indios sind nur mit dem Boot zu erreichen, da keine Straße durch den Urwald führt und die Ruhe und die Lebensweise der Einwohner nicht gestört wird. Somit wird es zu einem Abenteuer für jeden Reisenden. Mit dem Boot auf dem Río Chagres oder dem Río Piedra kann man nur mit Vorankündigung die Flüsse durchqueren und die Dörfer der Indios besuchen. Auf dem Weg bieten Flora und Fauna viele aufregende Facetten, zwischen Faultieren, Riesenschmetterlingen und vielen verschiedenen Pflanzen. Im Dorf angekommen, bekommt man einen Einblick in das traditionelle Leben der Emberá Indios.

 

 

 

 

Panama Stadt - zwischen alten und neuen Bauten

 

Die Hauptstadt Panama Stadt bietet einen historischen Einblick und einen Einblick in das neue, moderne Wirtschaftszentrum Zentralamerikas. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten gehören das alte Panama ("Panama Viejo") und das Altstadtviertel "Casco Viejo". Das neue Panama-Stadtbild zeigt sich mit vielen hohen und besonders modernen Bauten. Beginnend mit einer Stadttour bekommt man davon einen ersten Eindruck. Ein Muss ist der Besuch der Miraflores-Schleuse. Dort können Besucher die gigantischen Schiffe beobachten, die durch die Schleuse fahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Solecu Tours GmbH

Am Ilsebach 1

21614 Buxtehude

Tel: +49 (0)4161 6527772

Fax: +49 (0)4161 6527658

CSR solecu tours forum anders reisen solecu tours klimaschutz atmosfair solecu tours
© Solecu Tours GmbH 2016| Alle Rechte vorbehalten | Amtsgericht Tostedt, HR B 203614