Ecuador Rundreisen Kuste

Entspannen an der Pazifikküste Ecuadors - von Esmeraldas bis Puerto LopezTypische Tänze an der Küste Ecuadors

 

Genießen Sie ein paar entspannte Tage am Pazifik, zum Beispiel nach Ihrer Ecuador-Rundreise! Kilometerlange Sandstrände laden Sie zum Schwimmen, Tauchen, Surfen und Entspannen ein. Bewundern Sie den artenreichen maritimen Lebensraum in den Mangrovenwäldern und die einzigartigen gestachelten Ceibo-Bäume im Trockenwald! Erkunden Sie den Regenwald oder die hübsche Küstenorte! Von Juli bis September können Sie sogar migrierende Buckelwale beobachten!

 

Auf der ,Ruta del Sol', der Sonnenroute im tropischen und fruchtbaren Küstentiefland von Ecuador können Sie sich in wunderschönen und ökologisch geführten Hosterias verwöhnen lassen! Sie können sich Ihren Aufenthalt am Pazifik individuell von uns zusammenstellen lassen. Entscheiden Sie selbst, wie lange Sie an welchem Traumstrand und in welcher Unterkunft bleiben möchten! Sie können eine kleine Küstenreise über Land mit uns unternehmen! Wir informieren Sie gerne persönlich über Ihre Möglichkeiten!

 

Küstenreise entlang der "Ruta del Sol" Tanzendes Paar in Ecuador

 


zur Buchungsanfrage

 

1. Tag: Besuch der Großstadt Guayaquil inklusive Stadtbesichtigung
2. Tag: Fahrt von Guayaquil nach Puerto Lopez
3. Tag: Besuch des Nationalparks Machalilla und Entspannen am Pazifikstrand
4. Tag: Tagestour auf die Isla de la Plata, Schnorcheln, Walbeobachtung (Juli -September)
5. Tag: Strand Los Frailes und Weiterfahrt nach Canoa
6. Tag: Besuch der Mangrovenwälder auf der Isla Corazón und Entspannen am Strand mit Gelegenheit zum Baden oder Surfen
7. Tag: Fahrt nach Mompiche, einer der schönsten Strände in Ecuador
8. Tag: Entspannen am Strand
9. Tag: Fahrt nach Quito über Puerto Quito und Mindo

 

Diese Reise kann als Beispiel für Ihre individuelle Reise entlang der Küste dienen. Die Aktivitäten können Sie beliebig kombinieren und mit anderen Aktivitäten in Ecuador verbinden! Wir beraten Sie gerne!

 

Lernen Sie mehr über die landwirtschaftlichen Produkte, die in Ecuador produziert werden! Auf einer Hacienda können Sie komfortabel übernachten und viel Wissenswertes über die Landwirtschaft in Ecuador und den Export der Bananen, des Kaffees, des Kakaos oder der Garnelen erfahren! Diese Art des ländlichen Tourismus bietet Ihnen tiefe Einblicke in den Arbeitsalltag der Landbevölkerung Ecuadors und gleichzeitig unterstützen Sie durch Ihren Besuch die Familien oder Projekte. Erfahren Sie hier mehr über unsere Projekte!

 

 

Walbeobachtung an der Pazifikküste

Buckelwale Ecuador Reise

An der ecuadorianischen Pazifikküste und hier vor allem im Nationalpark Machalilla nahe Puerto Lopez können Sie die faszinierenden Buckelwale beobachten! Sie halten sich insbesondere zwischen Juni und September in diesen Gewässern auf. Wenn Sie von Puerto Lopez mit dem Boot zur Silberinsel Isla de la Plata übersetzen, werden Sie verstehen, warum diese Insel auch „Klein-Galápagos“ genannt wird: hier ist die Tierwelt ebenso eindrucksvoll wie auf dem berühmten Pazifik-Archipel.

 

Die Buckelwale (Megaptera novaeangliae)legen von der Antarktis bis zu den warmen Gewässern vor der Küste Ecuadors einen weiten Weg von ca. 7.000 km zurück, um hier zu gebären und ihren Nachwuchs in den ersten 3 Monaten nach der Geburt zu stillen. Wenn Sie Buckelwale sehen, die sich in mächtigen Sprüngen aus dem Wasser erheben, sind Sie Zeuge der Balz geworden, denn die findet auch hier statt!

 

Diese Wale reisen meist in Gruppen von bis zu 10 Individuen. Ein Buckelwal kann zwischen 12 und 16 Meter groß und bis zu 40 Tonnen schwer sein. Sein Gesang ist sehr charakteristisch: ein Walmännchen kann während seiner Balz über eine halbe Stunde, sehr laut und mit einer großen Variation an Tönen unter Wasser singen!

 

Puerto Lopez Ecuador Reisen

Der Buckelwal ist in allen polaren bis tropischen Meeren verbreitet. Er hält sich meistens auf dem offenen Meer auf, ist aber in den Fortpflanzungsgebieten auch in Küstennähe anzutreffen. Nutzen Sie also diese seltene Gelegenheit und schauen Sie sich diese einzigartigen Tiere an!

 

Buckelwale sind Bartenwale (im Gegensatz zu Zahnwalen wie z.B. die Pottwale). Sie ernähren sich von kleinen Fischen und Krill und verschlingen während der „Futtersaison“ ein bis zwei Tonnen pro Tag. Die Buckelwale gehören zu den Furchwalen, weil sie im vorderen Drittel ihres Körpers längliche Hautfalten haben, die von der Kehle über die Brust laufen. Diese dehnen sich bei der Öffnung des Maules weit aus, der Rachenraum vergröß;ert sich und der Wal kann mehr Wasser aufnehmen. Wenn er das Wasser wieder auspresst, bleiben die Fische und der Krill an den etwa 400 Barten hängen. Den Namen Buckelwale haben sie aufgrund ihrer charakteristischen Körperkrümmung erhalten, die dem Abtauchen vorangeht.

 

Der Bestand der Buckelwale gilt als extrem gefährdet. Die Gesamtanzahl wird weltweit auf 5000-7000 Tiere geschätzt. Man vermutet, dass Buckelwale etwa 30-40 Jahre alt werden. Da sie nicht nur ziemlich langsam, sondern sehr neugierig und zutraulich sind, wurden Buckelwale seit jeher gejagt. Auch wenn die Internationale Walfangkommission den Fang heute verbietet, sind die Tiere durch Schiffskollisionen, Beifang in Fischernetzen, Meeresverschmutzung, Klimawandel und durch industrielle Verlärmung der Meere gefährdet.Nationalpark Machalilla Ecuador

 

Ecuador freut sich sehr darüber, jährlich die Buckelwale als Gäste zu begrüßen. Im Juni werden deshalb in verschiedenen Küstenstädten Feierlichkeiten zu Ehren der Ankunft der Wale veranstaltet. In den darauf folgenden vier Monaten können Besucher die Wale auf Touren beobachten. Nutzen auch Sie diese einmalige Gelegenheit! Wir informieren Sie gerne über die Buchungsmöglichkeiten vor Ort!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Solecu Tours GmbH

Am Ilsebach 1

21614 Buxtehude

Tel: +49 (0)4161 6527772

Fax: +49 (0)4161 6527658

CSR solecu tours forum anders reisen solecu tours klimaschutz atmosfair solecu tours
© Solecu Tours GmbH 2006-2016| Alle Rechte vorbehalten | Amtsgericht Tostedt, HR B 203614